Kreatives Leipzig e.V. + KREATIVES SACHSEN // Videopodcast-Reihe zu CORONA-HILFEN für Kultur- und Kreativschaffende

Kreatives Leipzig e.V. und das Projekt KREATIVES SACHSEN haben in den vergangenen Wochen zahlreiche Gespräche mit Akteur:innen der Kultur- und Kreativwirtschaft, in Hinblick auf Unterstützungsmöglichkeiten für Kreative in Zeiten der Coronakrise, geführt. Zahlreiche Fragen konnten wir, oder auch die  Kolleg:innen von anderen Interessenverbänden und Initiativen, beantworten. Oft haben wir die Fragenden natürlich auch gezielt an Ansprechpartner:innen entsprechender fördergebenden Institutionen vermittelt.

Im Laufe der letzten Wochen konnten wir nun einige der zentralen Ansprechpartner:innen von Unterstützungsleistungen wie Darlehen, Zuschuss, Entschädigung und Sozialschutzpaket dafür gewinnen, selbst Auskunft zu geben und uns stellvertretend für die Vielzahl der Kultur- und Kreativschaffenden Fragen zu beantworten.

Zwei Folgen der Videopodcast-Reihe widmen sich den Leipziger Förderprogrammen „Leipzig hilft Solo-Selbstständigen“ (Dezernat Wirtschaft und Dezernat Kultur) und dem – aus aktuellen Rahmenbedingungen angepassten – Programm „Förderung digitaler Kleinprojekte“ (Dezernat Kultur).

 

Als Videopodcasts stehen folgende INFO SESSIONS zur Verfügung:

 

Förderprogramm: Leipzig hilf Solo-Selbstständigen

Hilfsprogramm „Leipzig hilft Solo-Selbstständigen“ // Eric Patzschke (Projektleiter IT/Medien, Amt für Wirtschaftsförderung Leipzig) stellt das seit dem 18. Mai 2020 zur Verfügung stehende Leipziger Hilfsprogramm für Soloselbstständige vor und beantwortet Maria Köhler (Vorstand, Kreatives Leipzig e.V.) und Katja Großer (Projekt KREATIVES SACHSEN) Fragen rund um die Antragstellung.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit Stand vom 27.05.2020, 16 Uhr, wurden 1.961 Anträge mit einem Volumen von 3.681.589,36 Euro gestellt. Davon erhielten 1.378 Anträge (Volumen: 2.657.772 Euro) bereits eine Zusage, parallel wird ausgezahlt, informiert die Stadtverwaltung Leipzig in der aktuellen Pressemeldung.

Einen ausführlichen Bericht zur Forderung und Mitwirkung des Vereines Kreatives Leipzig für ein Hilfsprogramm für Soloselbstständige gibt es hier auf der Website. Alle Informationen zum Förderprogramm finden sich hier auf der Website der Stadt Leipzig. Bis zum 30.06.2020 (vorbehaltlich zur Verfügung stehender Mittel), ist eine Beantragung möglich.

 

Programm: Förderung digitaler Kleinprojekte

Förderung digitaler Kleinprojekte // Natalie Passin (Sachbearbeiterin allgemeine Kunst- und Kulturförderung, Kulturamt Leipzig) stellt die Möglichkeit der Förderung digitaler Kleinprojekte in Leipzig vor. Im Gespräch mit Maria Köhler (Vorstand, Kreatives Leipzig e.V.) und Katja Großer (Projekt KREATIVES SACHSEN) gibt sie zudem Hinweise für eine erfolgreiche Antragstellung.
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Neuausrichtung und Wiederaufnahme des bereits bestehenden Förderprogramms „Kleinprojekteförderung“  ist ein Ergebnis des im Zuge der Coronakrise durch die Szenevertretung (Kreatives Leipzig e.V., Initiative Leipzig + Kultur, Livekommbinat Leipzig e.V.) initiierten wöchentlichen Krisenberatungen mit dem Kulturdezernat, dem Kulturamt und dem Amt für Wirtschaftsförderung, unter Koordination der Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke. Die Antragsunterlagen und Information zur Antragstellung des Förderprogramm gibt es hier auf der Seite des Kulturamtes.

CORONA-Grundsicherung

JobCenter Leipzig // Birgit Keil stellt die Corona-Grundsicherung vor. Sie beantwortet häufig gestellte Fragen und geht auch darauf ein, wie es sich mit den ausgereichten Geldern der Programme „Leipzig hilft Solo-Selbstständigen“ und dem sächsischen Programm „Denkzeit“ in Bezug zu ALG2 verhält.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Entschädigungsleistungen wegen Tätigkeitsverbot und Kinderbetreuung

Landesdirektion Sachsen // Thomas Wittekindt stellt das Entschädigungsverfahren nach §56 Infektionschutzgesetz vor. Moderatorin Katja Großer steht er zu Entschädigungsleistungen wegen Tätigkeitsverbot bzw. Kinderbetreuung Rede und Antwort.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Die Corona-Hilfen INFO SESSIONS für Kreative sind ein kostenfreies Angebot vom Projekt KREATIVES SACHSEN in Kooperation mit Kreatives Leipzig e.V.

via Kreatives Leipzig e.V. (https://www.kreatives-leipzig.de/)

#DASistLeipzig ist ein solidarisches Gemeinschaftsprojekt, initiiert von Kreatives Leipzig e.V., Livekommbinat Leipzig e.V. und der Initiative Leipzig + Kultur.

Hier gibts Infos, Support und Veranstaltungen aus der Leipziger Kultur- und Kreativszene für Leipzig und die Szene.

Suche

X