Juli, 2020

03Jul21:0022:00„Wie ich dich liebe!" - Orchester-Livestream

Event Details

Arnold Schönberg – Verklärte Nacht
Gustav Mahler – Adagietto
Texte von Richard Dehmel und Gustav Mahler

Mit Musiker*innen des Gewandhausorchesters und der freien Szene

Dirigat: Ustina Dubitsky
Regie: Sebastian Brunnlechner

„Wie ich dich liebe“ ist ein Konzert über die Liebe und ihre Abgründe in Musik und Wort als Livestream.

Gustav Mahlers weltberühmtes Adagietto war die Liebeserklärung an seine zukünftige Frau Alma. Dass diese Ehe ohne Almas Bereitschaft, ihre künstlerischen Ambitionen für Gustav komplett aufzugeben, nicht existiert hätte, zeigen wir mit Ausschnitten aus einem Brief, die der damals 40-Jährige an die 19-jährige Alma schrieb.

„Wie ich dich liebe“ zeigt auch, wozu ein liebender Mensch fähig ist. Richard Dehmel greift dieses Thema in seinem 1896 geschriebenen Gedicht „Verklärte Nacht“ auf. Drei Jahre später verwendet Arnold Schönberg dieses Gedicht als Vorlage, um das gleichnamige Werk für Streichsextett zu komponieren.

Die Themen, die in diesem Konzert angesprochen werden, haben heute, knapp 120 Jahre später nichts von ihrer Aktualität verloren: Opferbereitschaft für einen geliebten Menschen, Geschlechterrollen, in denen wir heute wie damals gefangen sind und deren Auswirkungen auf unser tägliches Leben.

„Wie ich dich liebe“ ist ein Konzert mit 21 Musiker*innen des Gewandhausorchesters und der freien Szene, drei Schauspieler*innen, vereint in der Liebe zur Kunst, live gestreamt um 21 Uhr aus dem Werk 2, Halle A.

mehr

Zeit

(Freitag) 21:00 - 22:00

Schreibe einen Kommentar

X