August, 2020

21Aug16:0022:30Outs:de Kick-Off: w/ Chris Liebing, fr.JPLA, Atalanta

Outs:de

Event Details

Mit OUTS:DE – Kultur unter freiem Himmel starten Leipziger Clubs und Spielstätten ab 21.08. eine Open Air – Veranstaltungsreihe mit chilligen Clubabenden (nur anders), Konzerten, Lesungen, Kinderprogramm und vielem mehr. Wir freuen uns auf unser vielvermisstes Publikum und sind glücklich, wieder für euch da sein zu können!
#nurmitkultur
 
OUTS:DE – KICK-OFF
– Kultur unter freiem Himmel –

 
DISTILLERY, elipamanoke e.V., Institut fuer Zukunft und mjut präsentieren:
 
Line-Up w/
Chris Liebing (mute)
fr. JPLA (IfZ, Connwax)
Atalanta (Distillery, Inferis)
 
Chris Liebing ist in Gießen aufgewachsen und hat seitdem eine gefeierte und nachhaltige Karriere in der elektronischen Musik durchlaufen. Als Pionier der europäischen Techno-Szene ist er stets sich selbst treu geblieben: Liebing-DJ-Sets sind immersive, körperliche Workouts, die aus einem enzyklopädischen Wissen über das Techno-Genre schöpfen. Seine Plattenlabels, technischen Kollaborationen und Radioshows (derzeit „AM/FM“) haben vielen der aktuellen Techno-Stars eine Plattform geboten und Liebing als unermüdlichen, meisterhaften Kurator gezeigt. 2018 erschien auf dem legendären Label Mute „Burn Slow“, Liebings jüngstes Album. Nachdem er jahrelang die Gefühle derer auf der Tanzfläche gelenkt hatte, war „Burn Slow“ für Liebing an der Zeit, seine eigenen Gefühle klarer auszudrücken. „Ich wollte schon mein ganzes Leben lang so etwas wie Burn Slow machen“, sagte er über das Album. Eine melodische, psychedelische Richtung, die seinen frühen Einflüssen nachgab und auf der Gary Numan zu hören war; ein elektronisches Epos, der Beginn eines neuen Kapitels. Liebings gepriesene Remixe für Depeche Mode und Goldfrapp entstammen demselben kreativen Denken, einer einzigartigen Verwischung der Grenzen zwischen elektronischer und alternativer Musik… Als freundlicher Profi, Familienvater, Verfechter eines gesunden Lebensstils und begnadeter Künstler kann man leicht erkennen, warum Liebing so beliebt und an der Spitze der Techno-Szene bleibt.
 
+++
 
Mein DJ-Name ist FR. JPLA. Das wird »jiepla« ausgesprochen, so machen es zumindest meine Homies. Ich bin Resident im Institut fuer Zukunft und gestalte die Reihen NO SHOW, CONNWAX, RILLENDISCO und PILLENREALITÆT mit.
Seit 2003 lebe ich in Leipzig und habe einen Hochschulabschluss, mit dem ich aber nichts anfangen kann. Über das Homoelektrik-Partykollektiv bin ich 2008 zum Auflegen gekommen – eines der Dinge, die mich bei Laune halten.
Meine Plattensammlung umfasst aktuell 623 Stück, das sind auf die Jahre verteilt 5,769 Platten pro Monat. Ich würde gerne behaupten, ich mache Kunst, aber ich spiele nur die Platten von anderen Leuten. Ich lege gerne auf, Techno, was anderes kann ich nicht. Mit 4/4 bin ich glücklich, das ist ein Versprechen!
[institut fuer zukunft] [no show] [pillendisco] [connwax] [female:pressure] [rillendisco] [pillenrealitaet] [the peergroup]
 
+++
 
Als Atalanta zuerst die Tanzfläche entdeckte und im Laufe der Jahre zahlreiche beeindruckende und talentierte Künstler:innen erlebte, entwickelte sie nicht nur eine ungeheure Faszination für Techno, sondern entdeckte schließlich Anfang 2018 ihre wahre Leidenschaft. Bald darauf spielte Atalanta mit völliger Hingabe und purer Begeisterung bereits in bekannten Clubs in Leipzig und Berlin wie Distillery, Institut für Zukunft und Suicide Club.
Ihr energiegeladener und treibender Sound ist geprägt von rauem, dunklem, melodischem und industriellem Techno, der oft durch Breakbeats und Elektro aufgelockert wird und auf der Tanzfläche eine pulsierende und erhebende Stimmung erzeugt.
Seit August 2019 ist Atalanta eine der Bewohnerinnen der Distillery in Leipzig.
Darüber hinaus startete sie zusammen mit Cedric Kuschnick das Projekt „Inferis“, das Veranstaltungen plant und eine Podcast-Reihe aufbaut.
 
+++ ACHTUNG – HINWEISE +++
 
Liebe Alle, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu ermöglichen, kommen hier ein paar Hinweise:
? Taschen:
Der Zutritt mit Taschen und Rücksäcken größer als A4-Format ist nicht gestattet.
?Gästeregistrierung:
Beim Besuch einer Veranstaltung ist die Registrierung eurer Daten verpflichtend zur Verfolgung möglicher Corona-Erkrankungen. Bitte helft uns, für einen reibungslosen Einlass zu sorgen:
❌ Registriert euch über die recover-App am Einlass schnell und einfach und sicher.
❌ oder füllt bitte einen Zettel (Registrierung) wahrheitsgemäß aus (ein Kontakt pro Hausstand)
❌ Eure Daten vernichten wir 4 Wochen nach Veranstaltung
? Hygienehinweis:
Dieses Virus wird uns begleiten und nicht weg sein. Helft mit, seid verantwortungsbewusst – euch, anderen und uns gegenüber.
Es ist ganz einfach:
❌ Fühlst du dich krank? Dann bleib lieber zu Hause und kuriere dich aus.
❌ Halte Abstand zu anderen.
❌ Trage einen Mundschutz in den Innenräumen / WCs und in Wartebereichen (Einlass, Bar, Garderobe).
❌ Achte auf Abstände in Wartebereichen und habt ein bisschen Geduld
❌ Wasche oder desinfiziere dir regelmäßig die Hände.
❌ Du warst in den letzten 2 Wochen weder in einem Risikogebiet, noch hattest du Kontakt zu einer COVID-19 positiv getesteten Person.
Wir unterstützen dich mit Schildern und Bodenmarkierungen. Sei aufmerksam und frage unser Team, wenn dich etwas verunsichert.
_____________________
outs:de ist eine Initiative von: Dasistleipzig //LiveKommbinat Leipzig e.V. // Leipzig Plus Kultur // Kreatives Leipzig

 

und wird unterstützt von: Stadtverwaltung Leipzig // Stadt Leipzig – Kulturamt

 
Danke an unsere Kooperationspartner: 

 

Gangart Werbung GmbH  // Stage2go // Ultraschall // QUARTERBACK Immobilien ARENA

mehr

Zeit

(Freitag) 16:00 - 22:30

Location

Festwiese

Am Sportforum 1, 04105 Leipzig

Schreibe einen Kommentar

X