Sonntagsmatinée im Livestream // Musiksalon Mendelssohn-Haus

17Mai11:00Sonntagsmatinée im Livestream // Musiksalon Mendelssohn-Haus

Event Details

Sonntagsmatinée im Livestream, 17. Mai 2020, 11 Uhr

aus dem Musiksalon im Mendelssohn-Haus:

Sonaten für Violine und Klavier von Franz Schubert

Johanna Berndt, Violine

Anja Kleinmichel, Klavier

 

Übertragung über:

https://facebook.com/MendelssohnHausLeipzig

oder

https://www.instagram.com/mendelssohnhaus/

 

Johanna Berndt war Schülerin des Musikgymnasiums Carl Philipp Emanuel Bach in Berlin und studierte an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei Lothar Friedrich und Christian Trompler. Sie war Stipendiatin der Orchesterakademie des Rundfunksinfonieorchesters Berlin und der Staatskapelle Berlin. Zusammen mit der Pianistin Anja Kleinmichel spielt sie seit 2004 regelmäßig Duo-Konzerte. Im Juni 2014 spielte sie mit ihrer Schwester, der Kontrabassistin Dorothea Loichen, das Grand Duo Concertante von Giovanni Bottesini für Violine, Kontrabaß und Orchester, begleitet vom Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt/Oder unter der Leitung von Gernot Schulz.

Seit 2004 ist sie Mitglied der 1. Violinen des Gewandhausorchesters.

 

Anja Kleinmichel studierte Klavier bei Alan Marks und Gabriele Kupfernagel an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin sowie Kammermusik und Liedgestaltung an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy. Außerdem studierte sie Malerei und Grafik an der HGB Leipzig. Als offizielle Klavierbegleiterin war sie auf Meisterkursen und für Internationale Musikwettbewerbe, beispielsweise für den Bachwettbewerb Leipzig tätig. Sie ist eine gefragte Klavierbegleiterin und konzertiert vorwiegend kammermusikalisch in verschiedenen Besetzungen. Ihr besonderes Interesse gilt dabei der Neuen Musik. Zu wichtigen künstlerischen Anregungen gehörten Meisterkurse, unter anderem beim Ensemble Modern und ein Arbeitsaufenthalt als Stipendiatin des Forum Neues Musiktheater der Staatsoper Stuttgart.

Anja Kleinmichel absolvierte ein Zusatzstudium für Improvisation und kreiert im Duo Spur der Töne Musik zu stummen Filmen.

Neben ihrer Tätigkeit als Pianistin und Dozentin an der Leipziger Musikhochschule schreibt sie Texte über Musik. Sie ist Musikredakteurin des Leipziger Stadt- und Kulturmagazins Kreuzer.

mehr

Zeit

(Sonntag) 11:00

Schreibe einen Kommentar