Sonntagsmatinée // Liveübertragung aus dem Musiksalon im Mendelssohn-Haus

19Apr11:00Sonntagsmatinée // Liveübertragung aus dem Musiksalon im Mendelssohn-Haus

Event Details

Sonntagsmatinée
Christian Hornef, Klavier
spielt Werke von Domenico Scarlatti, Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy
oder
Christian Hornef
wurde ab seinem sechsten Lebensjahr im Geigenspiel unterrichtet. Im Alter von zehn Jahren erhielt er Orgel-  und ein Jahr später zusätzlich Klavierunterricht. Seit seinem sechzehnten Lebensjahr ist er Organist verschiedener Kirchengemeinden.
Er studierte Klavier bei Friedemann Rieger und Karlheinz Kämmerling und Dirigieren bei Michael Gielen und Dennis Russell Davies.
Christian Hornef ist  Preisträger verschiedener Wettbewerbe; Aufnahmen beim NDR, SWR, SFR, MDR, RBB, SFB, Radio Budapest, CD-Aufnahmen bei  ARTE NOVA sowie Auftritte beim  Brahmsfest Lübeck, dem Davos- und  dem Ravinia-Festival bestimmten seine pianistische Laufbahn.
Er arbeitete als Repetitor und Dirigent an den Theatern in Gelsenkirchen, Mainz und Frankfurt am Main. Von 2002 bis 2008 war er Studienleiter und Dirigent an der Musikalischen Komödie in Leipzig und seit 2008 ist er Studienleiter an der Leipziger Oper. Er ist darüber hinaus Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig. Einen weiteren Schwerpunkt bildet seine Beschäftigung mit Alter Musik.

mehr

Zeit

(Sonntag) 11:00

Location

Mendelssohnhaus Leipzig

Schreibe einen Kommentar